Radeln an der Elbe

1. bis 8. Juli 2020

Der Elbe-Radweg gehört zu den reizvollsten und abwechslungsreichsten Radwanderrouten Europas. Am Elbufer liegen bedeutende Kulturdenkmäler, historische Städte und malerische Landschaften. Die Landeshaupt- und Domstadt Magdeburg, die weltberühmte Lutherstadt Wittenberg, das charmante Renaissancestädtchen Torgau, die Porzellanstadt Meißen, die Kunstmetropole Dresden sowie das Elbsandsteingebirge mit seinen bizarren Felsformationen bieten viele Höhepunkte auf dieser Radreise.

Reisebeschreibung:

 

1. Tag, Mittwoch, 01.07.2020: Busanreise nach Magdeburg

Abfahrt ist um 8.00 Uhr in Hemfurth-Edersee, weitere Zustiegsorte auf Anfrage. Nach der Ankunft am frühen Nachmittag im Maritim Hotel Magdeburg haben Sie Zeit zur freien Verfügung und können sich Magdeburg anschauen, z. B. das Wasserstraßenkreuz, den Jahrtausendturm, das Hundertwasserhaus oder natürlich den Dom.

 

2. Tag, Donnerstag, 02.07.2020: Magdeburg Þ Aken, ca. 72 km

Sie starten mit der Radtour nach einem ausgiebigen Frühstück entlang der Elbe durch das älteste Sole-Heilbad Deutschlands Schönebeck, durch Barby bis nach Aken. Hier sind die mittelalterliche Stadtanlage mit Toren und Türmchen sowie die kleinen Schifferhäuschen einen Besuch wert. Der Bus bringt Sie, nach dem Verladen der Räder, zum Hotel in Magdeburg.

 

3. Tag, Freitag, 03.07.2020: Aken Þ Wittenberg, ca. 50 km

Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus nach Aken, wo Sie ihre Radreise in Richtung Dessau fortsetzen. Dessau, bekannt durch den Bauhaus-Stil, radeln Sie durch das UNESCO geschützte Biosphärenreservat Flusslandschaft Mittlere Elbe und die Wörlitzer Parkanlagen bis in die Lutherstadt Wittenberg in das Hotel Brauhaus Wittenberg.

 

4. Tag, Samstag, 04.07.2020: Wittenberg Þ Torgau, ca. 67 km

Auf der heutigen Etappe befinden sich beidseitig der Elbe zahlreiche historische Park- und Schlossanlagen. Über Pretzsch und Dommitsch erreichen Sie das Hotel "Torgauer Brauhof".

 

5. Tag, Sonntag, 05.07.2020: Torgau Þ Riesa, ca. 48 km

Heute fahren Sie durch das flache Elbtal. Sehenswert ist der Treblitzscher Baumpark mit Bäumen und Sträuchern aus 5 Kontinenten. Das "Mercure-Hotel" in Riesa ist heute unser Gastgeber.

 

6. Tag, Montag, 06.07.2020: Riesa Þ Dresden, ca. 53 km

Weiter geht es durch die Porzellan-Stadt Meißen entlang der sächsischen Weinstraße nach Radebeul mit dem Karl-May-Museum bis in die Landeshauptstadt Dresden. Hier lohnt sich ein Besuch der Frauenkirche, Semperoper, Zwinger, Grünes Gewölbe u.v.m.

Die Übernachtung ist im "Hotel Elbflorenz".

 

7. Tag, Dienstag, 07.07.2020: Bad Schandau Þ Dresden, ca.

43 km

Der Bus bringt Sie heute nach Bad Schandau. Die Tour durch das Elbsandsteingebirge führt durch Königstein, Rathen mit seiner Felsenbühne, das Dorf Wehlen, auch "Kleine Sächsische Schweiz" genannt, Pirna und Schloss Pillnitz wieder zurück zum Hotel Elbflorenz in Dresden.

 

8. Tag, Mittwoch, 08.07.2020: Heimreise mit dem Bus

Nach einem letzten Frühstück treten Sie die Heimreise mit dem Bus an.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Transport des eigenen Fahrrades inkl. aller Transfers
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7 x Übernachtung
  • 7 x Frühstücksbüffet
  • Kurtaxe / Tourismusabgaben
  • Insolvenz-Versicherung

Preise:
Doppelzimmer pro Person 520,00 €
Einzelzimmer pro Person 670,00 €
Reiserücktrittskosten-Versicherung p.P. 26,00 €